· 

Blumenkohl-Erbsen-Curry ⁠(vegan)

Ein leckereres Rezept besonders auch für die noch kühleren Tage: Veganes Blumenkohl-Erbsen-Curry mit Kartoffeln und Kokosmilch.

 

Einfach zuzubereiten und sehr lecker und nahrhaft! 

 

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 350 g Kartoffeln festkochend
  • 300 g Erbsen TK 
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 - 4 cm frischer Ingwer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch 
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL Olivenöl 
  • Salz, Pfeffer
  • Chilliflocken
  • 1 TL Limettensaft

Zubereitung:

  • Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 
  • Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken.
  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer kurz scharf darin abraten und dann 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. 
  • Dann die Blumenkohlröschen und das Currypulver kurz scharf mit anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze 5 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenem Top garen.
  • Danach die Kartoffeln hinzugeben und weitere 5 Minuten mit kochen.
  • Die gefrorenen Erbsen und die Kokosmilch dazugeben, kurz aufkochen lassen und dann weitere 10 Minuten fertig garen. 
  • Dann noch mit Salz, Pfeffer, der Limette und den Chiliflocken abschmecken und servieren.
  • Dazu passt gut Basmatireis.

Guten Appetit!

 

Eat good - Feel good!

Mental Coaching

Food Coaching

 

Jennifer Lichtner

Mental-Trainerin & Ernährungscoach (IHK)

Großherzog-Friedrich-Str. 99

66121 Saarbrücken

Tel.: +49 176 2064 8074

E-Mail: hello@lichtner-coaching.de

 

Folge mir auf Social Media: