· 

Superfood Obst & Gemüse - wie oft steht es bei Euch auf dem Speiseplan?

Leider nehmen die meisten viel zu wenig davon zu sich. Optimal sind "5 am Tag" - also am besten 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst! Eine Portion entspricht ungefähr einer bis zwei Hand voll. Nach oben sind, zumindest beim Gemüse aber natürlich keine Grenzen gesetzt! ⁠

Die Natur hat uns hier wirklich mehr als reichlich mit einer wunderbaren Auswahl an unverarbeiteten Lebensmitteln beschenkt. ⁠

 

Obst und Gemüse enthalten wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe und vieles mehr.⁠

Dazu ist die Auswahl riesig und für jeden ist sicher was leckeres dabei! Idealerweise sollte bei jeder Mahlzeit Obst & Gemüse dabei sein. ⁠

Hier ein paar Tricks und Tipps:⁠

  • Viele Sorten kann man sich als Snack für zwischendurch oder als Frühstück/Mittagessen gut mitnehmen (ganz bzw. geschält und geschnitten) und sogar auch lagern. Unter anderem auch am Arbeitsplatz. Hierfür eigenen sich z.B.: Bananen, Äpfel, Birnen, Mandarinen, Möhren, Beeren, Trauben, Kohlrabi, Nektarinen, Paprika, Gurke, Stangensellerie usw.  ⁠
  • Auch gut kann man sich Smoothies (besonders gerne auch mit grünem Gemüse) daheim zubereiten und mitnehmen. ⁠
  • Beim Kochen sollte man bevorzugt Rezepte mit einem hohen Gemüseanteil wählen oder auch mal einen größeren Beilagensalat zubereiten. Auch Brote kann man gut mit Gemüse belegen (Paprika, Tomaten, Gurken, Avocado,...). Gemüse sollte idealerweise in jeder herzhaften Mahlzeit vorkommen. ⁠
  • Obst oder Obstsalat als Dessert schmecken auch immer sehr lecker!⁠
  • Bei Müsli immer auch einen Obstanteil hinzugeben. ⁠
  • Die Sorten am besten variieren und auch mal neue Sorten ausprobieren. So kommt keine Langeweile auf! ⁠

Probiert es doch einfach mal aus!⁠

Eat good - Feel good⁠

Jennifer Lichtner

Ernährungscoach (IHK)

 

Großherzog-Friedrich-Str. 99

66121 Saarbrücken

Tel.: +49 176 2064 8074

E-Mail: hello@lichtner-coaching.de

 

Social Media